Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
bei der Bücherei Gingen an der Fils
Aktuelles

Hauptbereich

Onleihe - Aktualität der Medien

Autor: Frau Bühler
Artikel vom 11.03.2019

Windowing

Die Bereitstellung von eBooks für Bibliotheken ist im Gegensatz zu Büchern und AV-Medien im Urheberrecht noch nicht geregelt. Es bestehen vertragliche Vereinbarungen mit einem Großteil der Verlage. Aktuell gibt es Verlage, die ihre eBooks den Bibliotheken erst verzögert zum Kauf anbieten, da sie den Endkundenverkauf bevorzugen. Dadurch kommt es vor, dass wir eBooks erst nach Ablauf einer Frist von 3 bis 12 Monaten erwerben können. Zu diesen Verlagen zählen unter anderem: Lübbe Bastei, Random House sowie die Verlagsgruppen Holtzbrinck (S. Fischer Verlag, Rowohlt Verlag, Kiepenheuer & Witsch u.a.) und Bonnier (Carlsen, Piper, Ullstein, u.a.).